Sammy der beste Folgehund
 
  Home
  Sammy's Daten
  Dani's Daten
  Hundesport
  => Hundeschule-Blog
  => Juxturnier
  => Videos Sport
  => Huschufotos
  Pferdesport
  Kontakt
  Gästebuch
  Gefällt die Homepage?
  Link-liste
Hundeschule-Blog

Samstag (22.11.08 BGH 2 Prüfung)
juhuuu bestanden... mit 88 Punkten. Sitz aus der Bewegung hat nicht so geklappt und Platz aus der Bewegung auch nicht. Voran war wirklich geil! Ich versuch mal das Video dazu hochzuladen

Mittwoch (19.11.08 Agility)
ich bin sooo stolz auf den kleinen, denn heute hat er die Wippe am Schluß ohne zögern gemacht und hatte keine Angst!!!! Das war so toll. Slalom war heute auch super, ich muss nur mehr aufpassen, dass ich mit meinen Schritten richtig hinkomme.
Ansonsten war nichts spezielles, hab nebenbei noch ein bisschen unterordnung gemacht, damit die Prüfung am Samstag gut wird... aber das wird man dann schon sehen!

Sonntag (16.11.08 BGH-Vorprüfung)
so endlich ist es soweit, die Vorprüfung war da! Wir mussten zu erst zum ablegen... natürlich ist er wieder einmal aufgestanden... ich weiß nicht wie ich das Üben soll. An sich hat das ganze aber gut geklappt. Kehrtwendung üben, Sitz aus der Bewegung nochmal auf dem Abrichteplatz üben, weil draussen klappt das total gut und am Platz gar nicht! Bring und Voran war auch super!
Ich hab noch kleine tips bekommen die ganz hilfreich waren, also noch bisschen üben bis nächsten Samstag und dann Daumen drücken

Samstag (15.11.08 Agilityturnier)
wiedermal ein DIS, heute war ich überhaupt nicht zufrieden. Sammy hat einfach nicht aufgepasst war nicht bei der Sache und hat dementsprechend viele Fehler gemacht... Schlußendlich ein DIs.... Ich glaube das liegt an dem Training. Ich bin echt froh wenn ich wieder in München bin um dort zu trainieren.
Das Spiel am Schluss war dann noch sehr lustig, Sammy hat auch mehr aufgepasst aber trotzdem nicht das Gelbe vom Ei. Kann also nur wieder besser werden

Mittwoch (12.11.08 Agility)
Haben heute mit Tamara geredet, dass wir mal nur Geräte machen und das Traininge war wirklich gut. Zuerst haben wir 2 Parcour gemacht zum aufwärmen. ging super. Dann begonnen mit der wippe... 2 mal gemacht und es war wirklich schon gar nicht schlecht... aber da kommt trotzdem noch viel Arbeit auf uns zu. Danach der Slalom: Am Anfang total schlecht aber als ich dann mein altes System angewandt hab (mit den Schritten helfen) gings gleich perfekt! Die Kontaktzonengeräte waren auch einfach super
Also am Freitag nochmal Training und am Samstag dann Turnier!!

Samstag (08.11.08 BGH)
es hat total geregnet... trotzdem war ich dort und wunder... es waren doch noch zwei dabei Haben Menschengruppe mit Kegeln gemacht. Bisschen Fußarbeit und Bring und Voran Also FUßarbeit war bisschen Katastrophe weils Matschig war bring und voran waren super... Sitz aus der Bewegung hat heute super geklappt... also hoffen auf gutes Wetter bei der Prüfung

Mittwoch (05.11.08 Agility)
heute hat mir das Training überhuapt nicht gefallen, die Stimmung war nicht gut und soviel haben wir auch nicht gemacht... ich hoffe das wird wieder besser

Samstag (01.11.08 BGH)
wiedermal nur zu Zweit und wir haben wieder die Aufgabe gemacht. Diesmal war ich wirklich super zufrieden!! Hufarbeit hat super funktioniert. Absetzen aus der Bewegung hat nicht funktioniert... muss ich wirklich üben. Paltz und Hereinrufen perfekt. Auch das Bringen war dieses mal echt super. Voran war scho besser als letztes Mal aber auch noch nicht super... also das auch noch üben. Aber im großen und Ganzen war ich wirklich super zufrieden!!

Freitag (31.10.08 Agility)
Heut war ich allein mit Tamara also haben wir nur einen Parcour gemacht und ansonsten Slalom und Wippe ausführlich geübt! Natürlicha uch überwiegend gequatscht

Mittwoch (29.10.08 Agility)
Heute waren wir relativ wenig so haben wir super viel geschafft. Überwiegend Parcours mit Sprüngen. auch mit Slalom aber keine Kontaktzonengeräte.
Sehr schnelle Runden mit viel Technik aber im großen und ganzen super zufrieden!!

Samstag (25.10.08 BGH)
Heute waren wir nur zu zweit, drum haben wir einmal die Aufgabe durchgemacht. Fußarbeit an der Leine perfekt, ohne Leine nicht ganz so gut, weil er doch relativ weiter weg gelaufen ist und nicht so nah bei mir. Sitz aus der Bewegung hat erst beim 3 mal funktioniert... heißt Üben. Platz aus der Bewegung und hereinrufen war dafür wirklich perfekt! Bring war nicht so toll.... also auch noch Üben. Das Voran war auch nicht so toll, weil er es das erste Mal nicht gecheckt hat, aber beim zweiten mal war ok. Also doch noch eingies zum Üben. Zum Abschlußß haben wir das Bringen über die Wand gemacht und Sammy macht das schon wirklich gut

Mittwoch (22.10.08 Agility)
Start mit einem nummerierten Parcour- Inhalt: Hürden, Reifen, A-Wand, Tunneln, Steg und Slalom und Wippe! Wippe war einfach super, aber eigentlich auch nur, weil er so überrascht war, dass er gar keine Angst hatte Ansonsten gabs nichts spezielles. Hat alles eigentlich normal gut geklappt.

Samstag (18.10.08 BGH)
zu Beginn eine Konzentrationsübung: Hund schaut her wir gehen und dann Kommando STEH. Hat super geklappt (war die einzige bei der es geklappt hat ) Im Anschluss gleich nochmal die Menschengruppe: mit Leine einfach super, ohne Leine wars nicht so gut, weil er bei Ina nicht vorbei wollte *seltsam* Ablegen unter Ablenkung war scho ganz gut. Die drei Positionen-Sitz, Platz, Steh- waren auch in Ordnung. Danach noch Fußarbeit ohne Leine: bei der Kehrtwendung läuft er noch bisschen zu weit weg. Ansonsten ist es wirklich sehr gut. Im Anschluss noch die Winkel am Platz, wo wir wirklich die besten waren Beim Bringen kommt er leider ein bisschen zu langsam wieder zurück... das müssen wir bisschen Üben. Voran haben wir heute das erste mal gemacht  dass der Hund beim auslegen vom Spilzeug nicht zuschaun durfte und es hat wirklich ganz passabel geklappt hätt ich gar nicht gedacht, bin richtig stolz auf den kleinen. Zum Spaß haben wir noch leinenidentity gemacht, heißt alle leinen in die Mitte und der Hund muss seine Leine finden und bringen. Sammy war ein bisschen verwirrt aber er hats ja dann eh gemacht. Zum Schlußß nochmal Platz aus der Bewegung, dann Spilzeug nehmen und den Hund heranrufen- Sammy war wie ein Irrer so schnell gespurtet ist er glaub ich noch nie

Mittwoch (15.10.08 Agility)
Slalom war heute schlecht... drum hab ich wieder mit der Münchner-methode angefangen: rückwärtsgeführt und siehe da so gehts scho wieder super. Reifen war auch sehr gut. Zusätzlich arbeiten wir an den Kontaktzonengeräten, dass Sammy schnell durchläuft und nur ganz unten anhält also Hintebeine drauf, Vorderbeine im Gras. Das ist natürlich neu drum klappt das noch nicht so gut. Sacktunnel war auch gut, hab ihn wieder so, dass er gerade durchläuft.

Samstag (11.10.08 BGH)
*schwärm* einfach ein geiles Training!!! Es hat alles super geklappt. Das voran haben wir gemacht, dass er noch zuschaun darf beim auslegen und auf weite distanz und er sofort dann losgeprescht und sofort Platz beim komando also perfekt. Bring war auch besser, er is doch schon schneller wieder zurückgekommen. Menschengruppe mit und ohne Leine war einfach nur genial: total aufmerksam und immer schön bei Fuß!
Ablegen war auch ganz gut, er muss nur bisschen ruhiger da liegen. Dann haben wir noch auf dem Tisch die 3 Ruhepositionen gemacht: Stehen hat am besten geklappt, Sitz und Platz waren ok. Platz aus der Bewegung war nicht so der Hit, weil das gras ziemlich nass war und keiner der Hunde wollte sich beim ersten mal hinlegen sondern gingen einfach ins Sitz also nochmal geübt und dann hats auch geklappt. Am 22.11 ist BGH 2 Prüfung und wir werden sicherlich teilnehmen, hoffen wir nur, dass es nicht zu hässliches Wetter gibt

Mittwoch (08.10.08 Agility-Turnier)
beim A lauf hatten wir leider zwei Verweigerungen. Beim Slalom hat er einfach vor den letzten zwei Stangen aufgehört... und einmal an einem Sprung vorbei aber sonst hat wirklich alles super geklappt. Beim Jumping dass das gleiche nochmal: am Slalom einfach aufgehört. Es war schon spät und Sammy hatte eh schon keine lust mehr... naja egal, wir wurden dann noch 4ter von 12 also auch nicht ganz so schlecht.

Samstag (04.10.08 BGH)
nach langer Zeit endlich wieder unser Unterordnungstraining! Die Trainerin war total begeistert dass wir so fleißig waren. Fuß gehen war ganz gut, war selber erstaunt Voran haben wir auch gleich mal geübt und ich habe neue wirklich gute Tips bekommen. Das Bringen hat perfekt geklappt, nur muss Sammy lernen nicht nur schnell hin sonder auch wieder schnell zurück zu rennen. Als highlight haben wir die Wand gemacht und das erste mal bringen über die Wand... und das war echt toll und Sammy hat das super gemacht Also zu üben gibts: Voran, Sitz aus der Bewegung

Mittwoch (01.10.08 Agility)
so das erste Training nun in Wien: waren um 19 Uhr dran und natürlich wars schon total dunkel, drum mit Flutlicht! Haben die Parcours gut gemeistert, auch die Wippe und den Slalom! Nur leider sind wir wirklich langsam und das müssen wir ändern... also müssen wir an den Kontaktzonengeräten mehr speed machen und erst wirklich ganz unten anhalten... mal schaun wie schnell wir das umsetzen können.

Freitag (12.09.08 Agility)
super training! Eine neue Führungstechnik erlernt. Wippe nochmal geübt und verschiedene schwierige Parcous... Das Turnier kann kommen

Freitag (29.08.08 Agility)
Endlich mal wieder ein Training ohne Regen! also viel zu laufen mit allen Kontaktzonene und kniffligen Wegen. Am schwierigsten war, dass zwei tunnel als jeweilige U's hintereinander gelegt waren. Also beide Aus/eingänge nebeneinander Heute hat der Slalom wirklich super geklappt: schnell und ohne Fehler!! Sacktunnel auch ohne Probleme obwohl ich doch glatt einmal fast über Sammy gefallen wäre (weil er im Tunnel schräg gelaufen ist). Ansonsten hat er heute ein paar Stangen runter geschmissen aber das macht ja nichts... Nächste Woche kein Training da wir im Urlaub sind aber dann wieder: mit Wippe damit wir super gewappnet sind fürs erste A1 Turnier

Freitag (22.08.08 Agility)
Anfangs hats geregnet aber er wurde trotzdem ein super training Auf meinen Wunsch haben wir den Weitsprung einige Male gemacht und erstaunlicherweise hat er das ohne anstand gemacht! Das vorschicken klappt leider noch nicht so gut, aber das wird auch noch. Der Slalom war perfekt, bin ganz stolz.... Also bin ganz zuversichtlich was das nächste Turnier angeht!

Freitag (15.08.08 Agility)
es hat geschüttet wie aus Kübeln!!! Deshalb haben wir viel an der Technik gefeilt. Kontaktzonengeräte haben wir ganz weg gelassen, die wäre einfach zu glatt gewesen. Abrufen über 3 Hundernisse (die alle Schräg standen) hat perfekt geklappt, was ich nicht geglaubt hätte! haben dann achter gesprungen mit verschiedenen Wechseln... der Salalom war wirklich super, egal ob recht oder links geführt (es lohnt sich also schon daheim zu Üben

Freitag 08.08.08 (Agility)
haben heute ganz oft den Slalom mit eingebaut und es hat super geklappt, sogar die Wippe haben wir geschafft, was mich gewundert hat. Darum hab ich mich entschlossen beim nächsten Turnier eine A1 zu starten. muss ja ned schnell sein sondern ich freu mich ja schon total über fehlerfrei und bis dahin haben wir ja eh noch länger zu üben!

Sonntag 03.08.08 (agility-Turnier)
Haben wieder ein A0 gemacht und wurden doch glatt zweite Es ist wirklich super gelaufen... null Fehler und eine gute Zeit! Beim Spiel hatten wir leider weniger Glück: ein Abwurf und somit nur 7. Videos gibts von beiden läufen und die werd ich auch hier einstellen.

Freitag 01.08.08 (Agility)
haben heute super viel Slalom geübt mit wirklich super Tipps. Werd das daheim auch noch weiter führen. Natürlich haben wir auch Parcours gemacht. War auch ganz gut... zum Schluß zwecks lustig haben wir noch eine schnelle Runde gedreht (niedrig und nur gerade Linien)

Samstag 26.07.08 (Agility-Turnier Weilheim)
Endlich war es so weit. Unser erstes Turnier. Nachtturnier in Weilheim. Sind die A0 und Spiel gestartet. Der erste Schock: wir waren wirklich nicht ausgerüstet für das Event, wir hatten noch nicht mal Stühle dabei und alle andern hatten Pavillions und Stühle und Tische und alles dabei Naja auf jeden Fall haben wir dann Gott sei Dank die Sabine von der Hundeschule getroffen und konnten uns bei denen mit hin setzen. Wir waren Starter Nummer 7: Zuerst Parcour Begehung um zu schaun wo wir lang müssen. Sammy ist super gelaufen hatte aber leider einen Abwurf so dass wir dann 5ter von 8 wurden, wie man auf dem Video sieht hab ich mich auch noch verlaufen *tststs* war echt blöd hat mich viel Zeit gekostet. Aber im großes und Ganzen bin ich wirklich total zufrieden mit ihm. Dann hieß es lange warten bis alle andern Läufe dran waren und dann kam das Spiel (Jump). Ist wieder total gut gelaufen, leider hatten wir an dem einen Tunnel eine Verweigerung weils schon ziemlich dunkel war und das auch noch ein schwarzer Tunnel war (Angsthase)... naja aber bin sehr zufrieden. Ist wirklich super gelaufen für unser erstes Turnier. Das A0 hab ich auf Video. Das Spiel leider nicht. Mal schaun, bald ist unser nächstes Turnier

Donnerstag 24.07.08 (Agility)
So hab in München jetz auch eine tolle Hundeschule gefunden, hatte heute das erste Agilitytraining (weil ja am Samstag das erste Turnier ansteht). Haben 4 verschiedene Parcours gemacht mit Hürden, Tunnel, Steg und A-Wand... Am Anfang war Sammy total unkonzentriert und ist entweder einfach vorbei oder unten durch... aber beim zweiten mal dann ging scho wieder alles gut. Die Kontaktzonen hat er wirklich alle sauber gelaufen (Gott sei Dank). Der Sacktunnel war ihm nicht so geheuer aber er ist ihn immer brav gelaufen. "Schicken" und der "Belgier" haben auch immer gut geklappt. Sie hat mir noch einige Tips für Samstag gegeben (Spannung steigt!). Im großen und ganzen bin ich ziemlich zufrieden, weil er trotz so langer Pause ganz brav gelaufen ist. Werd dort wohl auch weiterhin Stunden mitmachen. 

Mittwoch 25.06.08 (Agility-Abschlußturnier)
bei dem Agilityturnier gab es zwei Durchläufe jweils in einem 3er Team (Anfänger+Aufbau+Fortgeschrittener): der erste Durchlauf: Hindernisse irgendwie aufgestellt und man durfte sich den Weg selbst wählen hatte 30 sekunden Zeit und es gab pro Hindernis verschiedene Punktezahl... die wurden dann im Team zusammengezählt--lief bei mir und dem Sammy leider nicht so gut weil er bei dem ersten Mal Steg die Kontaktzone übersprungen hat. Zweiter Durchgang war Staffellauf.... jeder Hund des Teams musste einen bestimmten Parcour mit 8-9 Hindernissen laufen, dann eine Glocke schlagen und der nächste ausm Team war dran--> sind dann mir meinem Team 2ter geworden von 11 Juhuuuuu

Samstag 21.06.08 (BGH-Prüfung)
ein super heißer Tag.... um 11 war Anmeldung um 11:30 gings dann los, zuerst waren die Leute von der BGH-A dran und dann wir. Von meiner 2er Gruppe war ich zuerst dran. Habe mich dem Richter vorgestellt (Sammy ist dabei aufgestanden *kopf-schüttel*); dann gings los... Fuß und kehrtwendung waren in Ordnung, Beim schnellen Fuß ist er angaloppiert und vorgerannt (hat er auch noch nie gemacht), langsam fuß und die Ecken waren wieder in Ordnung; bei der Menschengruppe hätte er näher bei mir laufen können; beim Fuß ohne Leine ist alles gut gelaufen (bis auf dass er sich 2mal einfach so hingesetzt hat *kopf-schüttel*); absetzen aus der Bewegung war einfach super Platz und hier war perfekt; Dann musste er abliegen und warten bis mein Partner fertig war, und er ist ganz brav liegen geblieben. Haben einige Teile mit Vorzüglich und viele im oberen sehr gut absolviert, am Ende haben wir dann mit "SEHR GUT" und 92 Punkten bestanden (waren die besten im Kurs).... die nicht so guten Übungen schieb ich dem heißen Wetter in die Schuhe.... mal schaun, was der Sommer so bringt

Mittwoch 18.06.08 (Agility)
Auch heute haben wir wieder 3 verschiedene sehr anspruchsvolle Parcours gemacht. Leider hat Sammy heute den Slalom nie komplett richtig gemacht, aber ein tief darf jeder mal haben Ansonsten haben die Tunnel, Steg, A-Wand und natürlich die Hürden sehr gut funktioniert!

Sonntag 15.06.08 (BGH)
So endlich ist es so weit in einer Woche haben wir die BGH-1-prüfung. Darum gab es heute eine Probeprüfung! Vorstellen vor dem Richter war super (Sammy ist sitzen geblieben). Dann war ich gleich als erstes dran und es ist einfach super gelaufen! Er ist perfekt bei Fuß gegangen, die Menschengruppe ohne Probleme... nur leider hat er sich beim absetzten aus der Bewegung nach ein paar Sekunden hingelegt (das darf nächste Woche ned passieren). Beim "Hier" is er wie ein lahmarsch gelaufen aber hat sich sehr schön vor mich hingesetzt Dann war der andere Hund dran und Sammy ist super brav liegen geblieben!!! Juhuuuuu Na dann kann die Prüfung ja kommen Werd trotzdem noch viel mit ihm üben, besser ist besser. Hab dann auch von allen ein dickes Lob bekommen weil wir so gut waren

Mittwoch 11.05.08 (Agility)
weil ich bisschen früher dran war, konnte ich bei der früheren Gruppe nach mit machen. So hatten wir also viel Zeit zum Üben.
Im großen und ganzen bin ich totaaaaal zufrieden wir haben 3-4 verschiede schwierige Parcours gemacht, das schwierigste war immer die Linienführung. Die Tunnel haben immer perfekt geklappt. Der Slalom war nur sehr gut, wenn ich wirklich total genau hingeführt hab (so lernt man dazu). Der Steg war super und er ist sogar an der hinteren Kontaktzone stehen geblieben. Voranschicken hat super geklappt und wir mausern und zu einem der besten paare in der Gruppe!!! Also im Sommer rufen dann schon die ersten Turniere

Samstag 31.05.08 (BGH)
Auch heute war meine Mam mit dabei und es lief wirklich sehr gut. Als erstes wieder die Menschengruppe... die acht hat sehr gut geklappt. Im Anschluß bin ich gleich zum Bring und Voran gegangen! Lustigerweise klappt Voran super obwohl ich das überhaupt nicht übe Das Bring ist auch schon sehr gut aber ich will, dass er sich vor mich hinsetzt mit dem Bringholz im Mund und das klappt leider noch nicht Die 3 Stellungen (Sitz, Platz,Steh) aus der BEwegung haben super geklappt, bis auf Steh... da hat er sich leider mit nachgedreht (man musste immer weitergehen, umdrehen und hinter dem Hund wieder herum um ihn wieder auf der linken Seite zu haben). Zum Schluß haben wir noch was lustiges gemacht: Kreis bilden, alle Leinen in die Mitte und dann muss der Hund seine eigene Leine herausfinden Hat Sammy nicht so ganz verstanden (is ja auch was neues), aber beim zweitenmal ist er wenigstens schon bei der Leine mit seiner Nase geblieben

Mittwoch 28.05.08 (Agility)
Heut war ein super warmer Tag und trotzdem waren wir hoch motiviert... auch weil meine Mam mit dabei war! Als erstes haben wir gleich mal die Wippe geübt, was eigentlich ganz gut geklappt hat. Im Anschluß haben wir öfter den Slalom gemacht und das war super, sogar rechts geführt wars gut. Dank der WIppe hatte Sammy aber bisschen Angst beim steg, aber das hat sich dann auch nach 3 mal gelegt. Die Hürdenkombis haben wir suuuuuuper gemacht!!! Sogar ziemlich schnell. Zum Schluß gabs dann noch den Ring und den Tunnel in Kombi mit Hürden und Steg und A-Wand... also war das ein sehr erfolgreicher Tag!!

Samstag 24.05.08 (BGH)
oje es sind nur noch ein paar Wochen bis zu Prüfung und heute wars eigentlich gar nicht gut! Die Begegnungsübung hat super geklappt. Bei der Freifolge muss ich die rechtswendung üben, weil da rennt er echt zu weit raus... links und kehrt ist ok. Ich hoffe das bekommen wir noch hin. Bring war super, Voran auch ned schlecht. Platz+Hier war diesesmal nicht gut-schief gesessen und falsch wieder in den Fuß! Heißt einmal extra Training!! Bleib war auch ned so toll, weil er einmal losgelaufen ist (dachte wohl er soll Hier machen)... naja mal schaun was nächste Woche ist

Mittwoch 21.05.08 (Agility)
heute haben wir echt lange Linienführungen gemacht also total lange Parcoure. Zu beginn Hürden-A Wand-Hürde-Tunnel-Hürde-Slalom (was erst beim dritten mal super war)- Hürde das ganze war wie ein U aufgebaut. Also nächstes: 3 Hürden nebeneinander-Sacktunnel (war super)- 4Hürden wie Podest aufgebaut-A Wand und Hürde.... fas lief eigentlich ganz gut Zwischendurch dürfen die Hunde ja einfach so rum rennen und Sammy hatte super viel Spaß an der A-Wand und is die sicher 10 mal rauf und runter... Gott sei dank haben wir wieder die Wippe geübt, lief eigentlich ganz gut, natürlich noch mit Hilfe!!! Zum schluß gabs noch eine lange Linie: Hürde-Tunnel- 3 Hürden und Slalom... Slalom war beim zweiten mal perfekt (beim ersten mal hab ich falsch gelenkt )

Sonntag 18.05.08 (Dog Dancing Seminar)
Rolle, Beinslalom, kriechen, Fuß links, Fuß rechts, Links Fuß ganz nah sitzen, Drehen, Twist, Zurück, und vieles mehr

Samstag 17.05.08 (BGH)
Endlich mal wieder BGH!! Gleich zu Beginn haben wir Die Begegnungsübung gemacht, die auch in der Prüfung abgefragt wird.  4Leute stehen im Viereck und der Hundeführer muss eine Acht um sie herum laufen Hat super geklappt, die Leute waren ihm total egal. Anschließend die 3 Positionen um ein abgestecktes Viereck. Sitz und Platz waren perfekt... nur beim Steh hat er sich das erste mal hingesetzt und beim zweiten mal hat er sich mit umgedreht, wo ich ihn umrundet habe. "bleib" hat gut geklappt, dieses mal ist er nicht aufgestanden... ich bin aber auch zwei mal hin um ihn zu loben. "Bring" war total genial!! Er bleibt sitzen bis das Kommando kommt und dann schießt er los wie ein Irrer "voran" hat auch super geklappt... aber da sind wir ja noch gnaz kleine Anfänger

Mittwoch 14.05.08 (Agility)
Heute war es wirklich toll, er hat einfach klasse mitgespielt und wir haben alles sehr gut gemeistert. Der Slalom hat heut e wirklich super geklappt, obwohl er rechtsgeführt war!! Bei der A-Wand ist er sogar auf der Kontaktzone stehengeblieben. Den Tunnel hat er auch ohne Anstand gemacht bin ganz stolz auf den kleinen. Auch bei schwierigen Hürdenkombinationen haben wir gut zusammengearbeitet. Das geht hoffentlich so weiter

Mittwoch 07.05.08 (Agility)
Zum aufwärmen sind wir eine Acht gesprungen mit einerm Tunnel in der Mitte... 4 Hürden dann wneden und in den Tunnel danach weiter über 4 Hürden und wieder Tunnel. Hat ganz gut geklappt.
im Anschluß eine schwere Übung: zwei Hürden hintereinander, abwenden in die andere Richtung Hund "umlenken" und Tunnel dann 3Hürden die nebeneinander stehen (Schlangenlinie)... die Letze linie mussten alle 2 mal machen weil das nactürlich nicht so toll geklappt hat Zum Schluß noch 2 mal den Sacktunnel, den der mutige Hund wirklich toll gemacht hat. Und den Slalom.... der ned so toll war, leider... naja müss ma halt öfter üben

Samstag 26.04.08 (BGH)
Angekommen in der neuen Gruppe. Gefällt mir viel besser als in der alten, auch Sammy ist mehr gefordert! Die Übungen heute waren für uns alle neu, deshalb müssen wir viel neues auch Üben. Zu Beginn Begegnungsübung, heißt alle laufen wie sie wollen (Hund bei Fuß) dann das Kommando Halt und jeder bleibt da stehen wo er gerade war. Danach muss jeder einzeln durch alle durchgehen mit den verschiedenen Geschwindigkeiten und Richtungswechseln. Ging eigentlich sehr gut, er war super konzentriert. Anschließend Sitz aus der Bewegung, klappte erst beim zweiten mal, weil er sich beim ersten mal hingelegt hatte. Platz und hier hat echt perfekt geklappt! Bin ganz stolz Konzentrationsübung "Schau" klappt auch ohne Leckerliehilfe... weil ich das ja eh oft mach. Als nächsten haben wir die Winkel gemacht (war uns auch neu): und zwar steht man in Grundstellung, dreht sich 90grad und der Hund muss mit drehen und wieder sitzen. Das in beide Richtungen... natürlich hat das nicht wirklich geklappt.... heißt üben, üben, üben "Bleib" hat zufriedenstellend geklappt, ausser dass er ein paar mal gebellt hat, weil ein Hund an der Wiese vorbei gelaufen ist Naja dann werd ich das halt auch noch weiter üben. Dann zum Highlight: "Voran" haben wir begonnen.... also das Prinzip weiß ich jetz und das bedeutet auch wieder viel Üben. "Bring" kann er eh schon relativ gut, jetz muss ich nur noch ein Bringholz kaufen und dann können wir auch das noch verbessern Also im Ganzen bin ich ganz stolz auf den kleinen, weil er echt super gescheit ist und auch von der Trainerin viel Lob bekommt Nächste Woche bin ich nicht da, d.h. ich kann viel Üben!

Mittwoch 23,04.08 (Agility)
Es gibt ein Video!! Das war das erste was wir gemacht haben (der Hund der bellt ist nicht Sammy!). Danach haben wir etwas länger die Wippe geübt und das geht scho... hat er ja auch noch nicht so oft gemacht. Den Steg hat er gut gemacht, aber wir müssen daran üben, dass er am Ende stehen bleibt. Genau das gleiche gilt für die A-Wand. Der Slalom hat heute nicht so gut geklappt, sodass wir das leider öfter machen mussten... aber da ich ja nächste Woche daheim bin, üben wir das bis zum umfallen

Samstag 19.04.08 (BGH)
So es gibt Neuigkeiten.... nun wurde ich auch hier hochgestuft *jubel* Sammy ist unterfordert. Fußgehen in den Grundgangarten war perfekt, Aus der Bewegung absetzen/Ablegen hat auch gut geklappt (ich war die einzige, ohne Leine). Absetzen muss i no bissi üben. Bleib war dieses Mal auch perfekt Einfach ein super Folgehund. Abrufen und danach Fuß hat auch geklappt....
Na da bin ich mal gespannt wie das nächste Woche in der anderen Gruppe wird.

Mittwoch 16.04.08 (Agility)
Zum Einsrpingen gabs 6 Hürden im Kreis von ca. 8m aufgestellt, die sollten wir 2 mal im Uhrzeigersinn springen. Kein problem, ausser dass er mich währenddessen anknurrt *seltsam*. Danach nochmal eine Runde und dann abbrechen und in die andere Richtung, auch das klappte super. Dnach mal wieder den Slalom, dort hab ich einen guten Tip bekommen, dass ich nicht jedes mal *zick-zack* sagen soll, weil Sammy dann immer drauf wartet und nicht schneller wird, sondern ich soll am Anfang einmal Zick-zack sagen und Sammy selbst arbeiten lassen... gesagt getan und ich dachte scho jetz rennt er sicher raus... aber nein er hat den Slalom einwandfrei gemacht (und auch ziemlich schnell)!!
Beim Steg soll ich am Ende doch nochmal was hinlegen, damit er nicht über das Berührungsfeld springt. Zum Schluß haben wir noch knifflige Hürden-kombis gemacht... ziemlich anspruchsvoll für meinen Kopf, hat aber dann doch perfekt geklappt

Samstag 12.04.08 (BGH)
Am Anfang haben wir gleich mal die "Prüfungsbegrüßung" geübt: Zu zweit zum Prüfer gehen, absetzen und den Spruch aufsagen= "Hundeführer Daniela Kraus meldet sich mit Spitzmischlingsrüden Sammy zur BGH1 Prüfung an" hat ganz natürlich gut geklappt, nur dass ich den Spruch nicht so ganz drauf hatte Fußgehen in den 3 Gangarten hat diesmal super geklappt, bei den Winkeln muss ich den rechten üben, weil er mir da zu weit raus läuft... Platz-Bleib unter Ablenkung klappt perfekt (bei den anderen nämlich überhaupt nicht). Auf dem Tisch: Steh, Sitz, Platz... müssen wir doch noch bisschen mehr Steh üben. Die Kehrtwendung hat scho super geklappt muss aber noch ausgebaut werden

Mittwoch 09.04.08 (Agility)
Zu Beginn der Stunde gabs eine Hürden-Tunnel-Kombination, wo das schwierige, die Hürden-Linie war. Danach gabs für mich und eine Freundin einen andern Parcour als für die Restlichen *g* Eine komplizierte Linienführung mit "aus der Hürde nehmen"(oder wie das heißt Also im Prinzip aus der Linie nehmen und einen anderen Weg weiter rennen, ohne dass der Hund ne falsche Hürde nimmt Hat geklappt, ausser dass ich dann ausgerutscht bin und gleich mal hingefallen bin (überhaupt nicht peinlich). Am Schluss durften wir zwei noch Steg-Hürdenkombination-Tunnel machen. Und dann die Überraschung: Wir sollen in die bessere Gruppe gehen, weil wir schon so gut sind Also heißt Mittwochs um 20-20:30 in Agility Aufbau 2

Samstag 05.04.08 (BGH)
Also ich muss echt sagen, dass ich wirklich total stolz auf Sammy bin. Auch heute war er total konzentriert bei der Sache und hat echt sehr brav mitgemacht. Begegnungsübung: Auf eine Person zugehen, Hund Beifuß, Hund absetzen, Person begrüßen, umdrehen gehen Hat er super gemacht (hat mich bissi gewundert, weil er sonst echt jeden auch begrüßt, aber das durfte er ja nicht). Bei Fuß gehen in den 3 Gangarten hat ganz gut geklappt nur bei "schnell" hat er bisschen hinterher gehinkt, das muss ich öfter üben. Aus der Bewegung "Platz" und "steh" hat perfekt geklappt. Die Kehrtwendung müssen wir üben (haben wir auch noch gar nicht geübt )Platz und Bleib unter Ablenkung war auch super Einfach eine Perfekte Stunde

Mittwoch 02.04.08 (Agility)
Es war sooo super, waren nur zu zweit. Haben also sehr viel geschafft heute. Haben den Steg öfter gemacht, damit Sammy auf der Kontaktzone wirklich stehen bleibt, hat er dann echt super brav gemacht. Der Tunnel klappte auch super. Die A-Wand auch, bis auf das, dass er auf der Kontaktzone nicht stehen geblieben ist naja wird auch noch. Haben heute das erste Mal den Sacktunnel gemacht und das hat er auf anhieb toll und seeehr mutig gemacht Hürden haben wir auch viele gemacht natürlich immer in kombination mit den anderen "Geräten"! Auch schon ganz schön anspruchsvolle sachen.... z.B. die Box (4 Hürden im viereck aufgestellt), der Reifen hat auch sofort geklappt. Und der Slalom war echt gut, weil ich den ja daheim viel geübt hatte!!! Also alles in allem bin ich sehr zufrieden und stolz auf den kleinen Hund

Samstag 15.03.08 (BGH)
Heute endlich mal schönes Wetter!! Deshalb wars auch ein tolles training! Fußgehen mit 90Grad wendungen haben schon ganz gut geklappt, müssen wir aber noch Üben. "Schau" hat super geklappt! Neu haben wir auch "hundebegegnung" geübt.... aber das is ja gar kein Problem gewesen... hat den anderen gar nicht beachtet. "Steh" klappt auch scho ganz gut. "Platz-Bleib" ist natürlich kein Problem dafür hat das "hier" und vor mir absitzen überhaupt nicht geklappt, weil ich das "hier" schon anders verwende... jetz muss ich mir ein anderes Wort ausdenken, dass ich für das "absitzen vor mir" hernehme.... sehr schwierig. Na aber ich hab ja viel Zeit in den zwei Wochen Ferien.

Mittwoch 12.03.08 (Agility)
Vorab: kein guter Tag für mich aber ein guter für Sammy Also als erstes gabs es Hindernis-Tunnel-Hindernis-A.-Wand-Hindernis.... naja leider lag unter der A-Hürde quer ein anderer Tunnel, den ich doch glatt vergessen hatte.... daraus folgt: Ich wär fast hingefallen. Aber Sammy hats locker genommen. Danach: Steg-Hürde-Hürde. Verlief ohne zwischenfälle. Dann noch die beiden Teile hintereinander... dieses mal bin ich nicht über den Tunnel gefallen sondern über einen Ausleger vom Steg und danach über einen Ständer von ner Hürde *roll-eyes* aber auch das haben wir (ich) überlebt am Schluss gabs noch zwei mal den Slalom und fertig waren wir. 

Dienstag 11.03.08 (Agility)
zuerst gab es eine reine hürdenkombination die wir sehr gut gemeistert haben. Danach Hürde-Tunnel-hürde-hürde-A-Wand, das is sehr gut gelaufen. Dann einmal Wippe-Hürde-Tunnel-Ring Beim ersten mal hat er den Ring nicht gemacht aber beim zweiten mal is es super gelaufen. Na da freuen wir uns auf morgen, mal schaun wies wird und was wir machen

Samstag 08.03.08 (BGH1)
Wir haben fleißig über die Woche geübt und so hat das nah bei mir sitzen sehr gut geklappt! *stolz* Auch das Fußgehen war total super Schon kam die nächste Übung: alle teilnehmer im Kreis aufstellen und jeder geht eine runde im Slalom um die anderen herum. Haben wir sehr gut gemeistert. Danach Übung: SCHAU, hat auch auf anhieb geklappt. Als nächstes Hund absetzen und weg gehen dann rufen incl HIER und der Hund muss zu einem rennen und dann vor mir sitzen Ich war die einzige, bei der der hund nicht festgehalten werden musste -> Folgehund Es folgten noch die Übungen SITZ,PLATZ,STEH... -> steh müssen wir noch üben.

Mittwoch 05.03.08 (Agility)
Die Hürden haben jetzt von Anfang an super geklappt. Sogar der schwarze Tunnel war kein Problem, obwohls auch schon dunkel war (seeeehr tapfer). Aber Heute hatten wir doch mehr Probleme an der A-Wand weil er hochgelaufen ist und dann seitlich runtergesprungen ist (ca. 2m)... aber nach dem dritten Mal hats dann doch noch super geklappt. Zum Schluß haben wir dann noch den Slalom gemacht und das müssen wir jetzt daheim üben.... aber das bekommen wir auch noch schnell hin

Dienstag 04.03.08 (Agility)
Wir sind beide total aufgeregt gewesen! Als erstes ein paar leichte Übungen, normale Hürden (Höhe 40cm). Natürlich ist er das erste mal drunter durch gelaufen, warum auch anstrengen und drüber Aber beim nächsten mal ist er schon brav drüber gesprungen. Die Hürden absolvieren wir schon in einem hohen Tempo! Als nächstes ein schwarzer Tunnel... weils schon dunkel war hat er bei dem den Dienst versagt und wir haben einfach den gelben Tunnel gemacht Der Steg hat schon beim ersten Mal super geklappt und auch die A-Wand!! Sehr stolz sind wir dann wieder nach Hause gegangen

Samstag 29.02.08 (BGH1)
Strumwarnung: also war das nicht so der Hit Am Anfang stand Fußgehen incl Tempounterschiede (müssen wir üben). Zickzack laufen bei Fuß. Hund muss bei der Grundstellung immer nahe beim Hundeführer sitzen (müssen wir auch üben). Als wir die nächste Übung anfangen wollten.... Hagel, Regengüsse und Blitz/Donner... Stunde abgebrochen

Freitag 28.02.08:
Einschreibung bei der Hundeschule in der Uni. Das ist die näheste und billigste... Ich zahle jetz 20€ für den ersten Kurs und 15€ für jeden weiteren. Deshalb hab ich auch gleich zwei Kurse belegt: Agility Aufbau1 und Begleithunde 1. Bin schon sehr gespannt!!!

Sammy's Homepage  
  Neu: Bilder und Videos aktualisiert

Neu: Winterpause...

Neu: BGH2-Prüfung bestanden!!!

Neu: Agilityturniervideos (14.9)
 
Werbung  
   
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=